Das neue Holz-Fenster STIL80 ist für denkmalgeschützte Gebäude durch schmale Ansichtsbreiten, integriertem Wetterschenkel sowie Ausführung ohne Aluregenschiene und äußerst schmaler Stulppartie bestens geeignet. Durch die Bautiefe von 80mm können beste Wärmedämmwerte mit denkmalpflegerischen Gesichtspunkten vereint werden.

Egal, ob rund oder eckig, mit Sprossen oder ohne, das Holzfenster STIL80 kann in den verschiedensten Varianten ausgeführt werden und entspricht dabei immer den höchsten Qualitätsansprüchen.

Holz-Fenster STIL 80 im Überblick:

  • Flügelprofil mit integriertem Holzwetterschenkel und ohne Alu-Regenschiene
  • 80mm Systembautiefe aus mehrschichtverleimten Holzkanteln sorgen für höchste Stabilität und beste Wärmedämmung.
  • 2 umlaufende Dichtungsebenen garantieren hohe Wärmedämmwerte, Schalldämm- und Dichtheitswerte.
  • 3-fach-Wärmeschutzglas bis Ug 0,6 W/m²K möglich; 
    super Raumklima durch Wärmereflektionsschicht sowie verbesserte Wärmedämmung durch erhöhten Glaseinstand
  • überfälzte Glasleiste im Innenbereich sorgt für eine optimale Dichtigkeit
  • Schlanke Ansichtsbreiten sorgen für einen erhöhten Lichteinfall
  • Winkhaus- Activ-Pilot - Beschlagoptik im exklusiven Edelstahl-Look (F9) mit erhöhtem Einbruchschutz durch umlaufend 8- Kant-Verschlußbolzen im Flügel mit integrierter Anpressdruckregulierung. 
    2 zusätzliche spezielle Sicherheitsschließteile im Blendrahmen, sowie ein Flügelheber mit Fehlbedienungssperre sorgen für erhöhte Sicherheit.
  • neuartige Riffel-Technologie bei der Profilierung der Hölzer sorgt für wesentlich höhere Stabilität und Eckenfestigkeit.
  • umweltfreundliche Oberflächenbehandlung der Fenster am losen Einzelteil.
    Die Langlebigkeit der Fenster wird dadurch entscheidend verbessert.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schwierz Bauelemente GmbH & Co. KG - St.-Nikola-Straße 22 - 94315 Straubing